Guadalest ist ein Bergdorf mit etwa 200 Einwohnern und gilt als eine der größten Touristen-Attraktionen der Costa Blanca. Guadalest liegt malerisch auf einem riesigen und steilen Felsen in 590 m Höhe. Wie seit Jahrhunderten ist das Dorf über einen Zugang durch den Fels zu erreichen. Dies war früher der einzige Zugang zu dem Bergdorf Guadalest. Die berühmte Burg ist ein viel fotografiertes Objekt auf Postkarten der Costa Blanca. Von dort aus hat man auch eine wunderschöne Aussicht über die Ortschaft und das gleichnamige Tal, in dem ein Stausee liegt. Dieser smaragdgrüne See wirkt fast unwirklich in der kargen Felslandschaft der Sierra de Aixorta. Der Ort selber bietet viele Museen, typische Touristenattraktionen und Souvenir-Shops. Diese wechseln sich in den engen Gassen mit den mittelalterlichen, teilweise in den Fels integrierten Häusern ab. Hier kann man auch natives Kunsthandwerk wie Keramiken, Stickereien und Glasarbeiten erstehen. Von der Ferienwohnung aus fahren Sie über die Bundesstraße 332 in Richtung Alicante und vor Altea in Richtung Callosa d´Ensaria. Guadalest ist 55 km entfernt und die Fahrtzeit beträgt zirka 52 Minuten.